News

Back to News

1. Heimsieg der Saison

So kann es weitergehen. Die Baseballer der Cards gewannen am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein auch ihr erstes Heimspiel gegen die Saarlouis Hornets II.

Die Partie startete nicht wie gewollt für die Cards. Die Saarlouis Hornets gingen im 1. Inning mit 0:2 in Führung und konnten diese auch bis mit des 3. Inning auf 0:4 ausbauen. 5 Punkte Ende des 3. Innings sorgten dafür, dass die Cards nun mit 5:4 knapp in Führung gehen konnten.
Nachdem man im 4. Inning noch die Führung um 2 Punkte ausbauen konnte und die Saarlouis Hornets im 5. Inning nur einen Punkt nach Hause brachten, stand es Mitte des 5. Innings 7:5 für die Cards. Doch nun legte die Offensive richtig los, 10 Punkte in diesem Spielabschnitt sollten für die Vorentscheidung sorgen. Aber auch die Hornets legten in der Offensive noch einmal zu und erzielten Anfang des 6. Innings 4 Punkte und zeigten den Cards, dass sie keinesfalls nachlässig mit ihrer recht deutlichen Führung umgehen sollten. Dies wollten die Cards auch nicht zulassen und brachten weitere 5 Punkte nach Hause. Vor dem 7. Inning führten die Cards mittlerweile mit 22:9. 4 Punkte benötigten die Saarlouiser nun damit das Spiel nicht vorzeitig beendet sein würde. Doch die Hornets konnten keine weiteren Punkte mehr nach Hause bringen und somit war der erste Heimsieg der Saison perfekt.

Die Cards haben jetzt ein Wochenende spielfrei und werden hoffentlich auch am 16.06.2019 um 12 Uhr zu Hause auf dem Römerfeld gegen die Dudelange Red Sappers die kleine Erfolgsserie weiter ausbauen.
Wir freuen uns über jeden, der an diesem Tag auf dem Römerfeld vorbeischaut und uns unterstützt!

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Back to News